White Island am Lough Erne

Dienstag, 15. Januar 2013

Green & Silver Route am Royal Canal

Green & Silver Route am Royal Canal

Mit solchen Narrowboats ist der Royal Canal am besten zu befahren. Es bieten zwar einige Shannonbootsvermieter auch ihre Boote an, bleiben Sie aber beim Narrowboat oder bei einer French-Barge von Locaboat. Derek Whelan bietet auch noch sein bewährtes Narrowboat an.

 

Das sollten Sie keinesfalls nachmachen, habe ich als sehr sschlechtes Beispiel aufgenommen. Dies ist eine sehr unvorsichtige Prozedur.

 



Der Royal Canal in Irland wurde 2012 vollkommen revitalisiert und neu eröffnet. Green & Silver so lautet ein legendäres Buch in dem der letzte Törn auf diesem herrlichen Waterway beschrieben wurde.

Nun werden dort Narrowboats und auch Penichettes ® angeboten. Die Narrowboats starten in Kilcock und die Penichettes ® in Clondra.

Den Törn über Dublin empfehle ich noch nicht, da eine dortige Eisenbahnhebebrücke nur zu bestimmten Zeiten angehoben wird. Der Schlüssel zum Royal Canal ist immer noch der Shannon und dort die Schleuse 46 bei Clondra.

Das zweite Bild von einer Schleusung in einer Doppelschleuse wurde als abschreckendes Beispiel aufgenommen und hier eingestellt. Wenn Sie da ins Wasser fallen kann Ihnen kaum mehr jemand helfen.
Wie das richtig gemacht wird, haben wir in unseren Kapitäns Handbüchern praktisch  dargestellt.

Für sehr ausführliche Infos ist dieses Fach-Forum zu empfehlen, dort finden Sie auch fast zu allen Brücken und Schleusen die passenden Google Bilder:

http://www.carookee.net/forum/Bootsurlaub-Hausboote-IWS-4/28/29469040?mp=139631694250f58455889bf4034131490d7fb49d640164a900a22c7&mps=Re%3A+Green+%26+Silver-+T%F6rnplanung+%28RC%29

http://www.pbase.com/alangrant/ireland_royal_canal_way



http://tilefilms.ie/productions/waterways-the-royal-canal/gallery/


http://en.wikipedia.org/wiki/Royal_Canal

Weitere Infos zu den Wasserwegen


Keine Kommentare:

Kommentar posten